Klassenerhalt für die 1. Herren

Herren1_Mai2017

Mit der Hinrunde dieser Spielzeit konnten wir noch relativ zufrieden sein. Platz 6, drei Siege und ein Unentschieden in Arpke brachten uns unserem Saisonziel, dem direkten(!) Klassenerhalt, einen Schritt näher. Dass wir am Ende nochmal zittern mussten, hatten wir uns dann wohl selber zuzuschreiben. Wir konnten nur gegen die direkten Absteiger aus Krähenwinkel und Hannover 96 punkten, verspielten einen 5-Punkte-Vorsprung und mussten dann doch wieder in die Relegation. Same procedure as every year…

Am Sonntagmorgen trafen wir in der Helga-Arena auf die TSG Ahlten. Weiterer Teilnehmer der Relegationsrunde um die Bezirksliga war Concordia Alvesrode. Beide Teams mit einer sehr starken Saisonleistung im 1. Bezirk. Nach einer spannenden und hart umkämpften Partie vor knapp 40 Zuschauern, mussten wir am Ende den Gästen aus Ahlten zum Sieg gratulieren. Mund abputzen und weiter Gas geben. So konnte in Spiel 2 dann Alvesrode mit 9:5 geschlagen werden. Nun hieß es für uns also Döner, Bier und Ahlten gegen Alvesrode. Was nun kommen sollte, hätte wohl niemand erwartet. Die Concorden schlugen Ahlten mit 9:6, so dass wir am Ende sogar noch Platz 1 in der Gesamtwertung erreichten. Ein gewonnenes Spielchen sicherte uns somit den Klassenerhalt. Wie heißt es so schön?! Das Glück ist mit dem Tüchtigen!